Physikatsberichte   erfasste Bezirke   Texte durchsuchen   bibliographische Nachweise


erste Seite vorige Seite Seite 1 von 38 nächste Seite letzte Seite

S. 1 (186) Landgericht Neustadt

Neustadt

Unterthaenigst gehorsamster Bericht
des k. Gerichtsarztes dahier
Neustadt a/S. d. 28 ten Juli 1861
Königliche Regierung!
Topographie u. Ethnographie
betr.

Die Topographie und Ethnographie des kgl. Landgerichtsbezirkes Neustadt364 an der Saale beehrt man sich in nach folgenden untertheanigst vorzulegen.

Der kgl. Landgerichtsbezirk Neustadt/S. - der alte Salzgau (Saalgau)365 - liegt im nördlichen Theile des Kreises Unterfranken und Aschaffenburg, und erstreckt sich von dem 27° 49’ bis 28°5’ östlicher Länge, und vom 50° 6’ bis 94’ nördlicher Breite.



364

Allgemeine Literaturhinweise: Stiftung des Karmeliten-Klosters zu Neustadt an der Saale. In: Fränkischer Merkur 6 (1799). S. 550-560. Anfrage. Ein Beytrag zur Geschichte der bisherigen Criminal-Justiz-Pflege in dem Würzburg. Cent-Amt Neustadt an der Saale. In: Fränkische Provinzial-Blätter (1803). S. 6-10. Studienplan meines Zöglings, Martin Glück, zu Neustadt an der Saale, dem litterarischen Publikum zur Beurtheilung vorgelegt. o.O. (1811). Neustadt an der fränkischen Saale [Zur Geschichte der Stadtpfarrkirche in Neustadt a.d. Saale]. (Beilage zum allgemeinen Religions- und Kirchenfreund) 5 (1832). S. 313-318. Die Einweihung der neuen Kirche zu Neustadt an der fränkischen Saale. Allgemeiner Religions- und Kirchenfreund 9 (1836). S. 1165-1206. Einweihung der neuen Pfarrkirche zu Neustadt a.d. Saale und frühere Projekte zur Erbauung derselben. Archiv des historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 9 (1848) S. 3, 15-19. Schönniger, Jos.: Das Evang. Bethaus zu Neustadt a.d. Saale. Neustadt 1868. Redenbacher, Th.: Die Reformation und die Gegenreformation in Neustadt a.d. Saale. Neustadt 1873. Weigand, Alois: Neustadts berühmte Ahnen. Beilage zum Jahresbericht der Lateinschule Neustadt a.d. Saale, Neustadt 1873. S. 3-7. --: Neustadts berühmte Ahnen. Ebd. Neustadt 1874. Koch, Jos.: Die Stadt Neustadt an der Saale unter den Fürstbischöfen von Würzburg und der Krone Bayerns. Neustadt 1878. Hegewald: Neustadt an der Saale, die Kaiserpfalz auf dem Schloßberg und Bad Neuhaus mit seinen Quellen. Neustadt 1880. Führer durch Neustadt a. d. Saale mit Bad Neuhaus und Umgebung, Illustrationen und Eisenbahnkarte (Woerls Reisehandbücher). Würzburg und Wien 1891. Schnell, Otto: Das ehemalige Carmelitenkloster in Neustadt a. d. Saale. Archiv des historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 34 (1891). S. 181-214. Ehrenburg, K.: Beiträge zur Geschichte der fränkischen Kartographie zur Zeit des Fürstbischofs Julius Echter von Mespelbrunn (1573 bis 1617) Abriß des Salzforstes. In: Archiv des historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 36 (1893). S. 225-246. Weigand, Alois: Die Lateinschule zu Neustadt a. Saale, ein Kulturbild. Neustadt 1905. Henner, Theodor.: Aus Neustadt a. d. Saale und Umgebung. In: Altfränkische Bilder und Wappenkalender (1907). S. 13-14. Mitterwieser, Alois: Die Schulen von Neustadt a. d. Saale während vier Jahrhunderten (1381-1784). In: Die christliche Schule 4 (1913). S. 620-633. Memminger, Anton: Neustadt a. d. Saale, Bad Neuhaus und Salzburg. Würzburg 1921. Gröber, K. Kaufmann, M.: Die Kunstdenkmäler von Unterfranken: Bezirksamt Neustadt a.d. Saale. München 1922. Reinhart, Richard: Das Lichtstubenwesen im Gebiet des Amtes Neustadt a.d. Saale und seiner näheren Umgebung. In: Bayerischer Heimatschutz 26 (1930). S. 38-44; 27 (1931) S. 29-34. Herr, Val.: Kriegstagebuch 1631-1650 (Handschrift des Stadtarchivs Neustadt a.d. Saale), wiedergegeben von A. Borst. In: Am Fränkischen Herd (1931). S. 41. Schnell, Otto: Neustädter Erinnerungen an das Jahr 1866. In: Blätter für Heimatkunde (1933) S. 10; (1934) S. 3.

365

Stein, F.: Die ostfränkischen Gaue. In: Archiv des historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 28 (1885). S. 27-376. Hier S. 359-363.