Datenbank Tanzsäle in Unterfranken

Nummer: 62
Bildunterschrift(en): Zwei Blicke von der Galerie in den Saal mit Gelfügelmarkt. Geländer der Galerie ist mit Holzskiern geschmückt. Unter dem Abhängung der Tunneldecke
Fotos: Birgit Speckle

Ort: Ibind
Landkreis: Haßberge
Name und Straße: Faber/Rädlein, genannt Tunnlsaal
Ibind 6
 
Architektur/Einrichtung: Umbau:1929 Verlängerung der Gastwirtschaft um drei Meter Richtung Hauptstraße und Einrichtung des Saals im Obergeschoss.
1969 erneute Umstrukturierung der Gastwirtschaft.

Aktuelle Situation: Gasthaus geöffnet

Lage/Größe: Obergeschoss, 100 qm, zuzügl. Theken- und Emporenraum sowie Bar, ausgelegt für 140 Personen an Tischen.

Bodenbelag: Dielen

Beleuchtung: 3 Deckenlampen, 12 Neonröhren (werden eigens für die Kleintiermärkte installiert und im April wieder abgebaut)

Wand- und Deckengestaltung: Trinkspruch an der Wand
Schriftzug an Schmalseite gegenüber Galerie: Euch durstige Seelen grüß ich alle bekomms euch wohl in meinem Saale;
in goldenen Lettern, SCHROLLENHÜPFER IBIND 2000
Heimatgemeinschaft Ibinder Schrollenhüpfer 1964 e.V.
vereinzelt goldene Sterne

- umlaufende Holzvertäfelung bis zur Fensterlaibung, Wände weiß gestrichen
- gerahmte Fotos der Fußball-Bundesligamannschaften des Jahres 1964 sowie Sport-Urkunden
- Tonnengewölbe

Ausstattung:
- Ausschank
- Tische und Stühle
- Podium
- Galerie, dahinterliegend Bar

 
Geschichte/soziales Leben: Tanzveranstaltung:
G Graham Bonney, englischer Schlagerstar, an Kirchweih 1981, "so dass der Saal tobte."
M Musikabende mit Tanz (bis heute). Musik steht, im Vergleich zu früheren Jahrzehnten, mehr im Vordergrund als Tanz.
   Musik und Xang im Wirtshaus, Radiosendung des BR; 2012 im Saal produziert

Versammlungen:
V Vereine aus Ibind und Umgebung

Weitere Nutzungen:
B Bastwebererei ab 1957 für einige Jahre: auf 20 Webstühlen stellten Frauen und Mädchen Matten her, aus denen Taschen und Teppiche gefertigt wurden.
T Taubenmarkt des 1935 gegründeten Geflügelzuchtvereins von Ibind und Umgebung, seit 2006 von der Wirtsfamilie in Eigenregie abgehalten.
   Alljährliche Laufzeit: Am dem Sonntag nach Dreikönig bis einschließlich Palmsonntag.

Aktuelle Situation:
F Familienfeiern
G Geschäftsfeiern
   Großer Musik- und Unterhaltungsabend am Kirchweihsamstag im September
I Ibinder Akustik-Rocknacht im Mai
   Ibinder Musikantentreffen (einmal jährlich)
   Iwinner Wirtshausg'sang (14-tägig)
   Ibinder Wirtshauskabarett im November
P Privatfeiern
 
Quellen und Literatur: Q: Recherche KuH (2013).

Haus-Chronik des Familienbetriebs Gasthaus Denninger/Faber/Rädlein. (Ms., wird regelmäßig fortgeschrieben)

Aktuelle Informationen unter www.ibind.de

Zum "Nachsehen":
Sendung im Bayerischen Fernsehen am 27.04.2013 im Format Zwischen Spessart und Karwendel: Tanzsäle in Unterfranken. Schmuckstücke im Dornröschenschlaf von Georg Antretter.