biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1019][1052][1055]

 
Schott, Doris Stammbaum                 IdNr. 4070

 
Geburtsdatum: 19.11.1921 in: Groß-Gerau
Sterbedatum: in:
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf: Hausgehilfin  

Ehepartner   

    

Biographische Angaben  


   
Doris Schott wurde als Tochter des Metzgers Moritz Schott und seiner Ehefrau Betty in Groß-Gerau geboren und wuchs dort auf [1052]. Mit 15 Jahren kam sie im September 1936 als Hausgehilfin nach Aschaffenburg zur Familie Siegfried Rothschild in die Hanauer Str. 14 a [1052]. Nach zwei Monaten verließ sie Aschaffenburg und kehrte zurück in ihren Heimatort Groß-Gerau [1052].

Doris gelang mit ihren Eltern Moritz und Betty sowie ihrem Bruder Werner und ihrer Schwester Ruth die Ausreise zunächst nach England und Anfang Mai 1940 von Liverpool aus nach New York [1019].
Verfasser: Georg Becker, Aschaffenburg (14.04.2016);
letzte Quellenauswertung: 14.04.2016

Quellenangaben 




[1019] FamilySearch: Passagierliste der M.V. Britannic am 3.5.1940 von Liverpool nach New York
[1052] SSAA - Einwohnermeldekartei. (Schott, Doris ) lfd. Nr. 809.
[1055] SSAA - SBZ I Schott001 Karteikarten der jüdischen Gemeinde

Ortsfolge   



GeburtsortGroß-Gerau 19.11.192104.09.1936[1019][1052]
Aschaffenburg 04.09.193607.11.1936Hanauer Str. 14 a [1052][1055] Karte
Groß-Gerau 07.11.1936[1052]
Frankfurt am Main [1019]
ausgewandert nachLiverpool 03.05.1940[1019]
ausgewandert nachNew York 03.05.1940[1019]
Sterbeort