biographische Daten


 
 
   

Josef Birn (1873-1942)
Quelle: Yad Vashem, Page of Testimony 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1003][1005][1016]
[1027][1061][1078]

 
Birn, Josef Stammbaum                 IdNr. 21010


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 18.01.1873 in: Estenfeld
Sterbedatum: 05.11.1942 in: Ghetto Theresienstadt
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf: Kaufmann  

Ehepartner   

    

1. Birn Carry, geb. Sondhelm [1016]

Biographische Angaben  


   
Kaufmann. Josef Birn wuchs mit neun Geschwistern in der Familie Maier und Sophie Birn in der Gemeinde Estenfeld bei Würzburg auf. Seine Vorfahren waren dort scon um 1800 ansässig. Unter den nur sieben jüd. Matriekstellen 1817 findet sich dort auch die der Familie "Abraham Eisig Birn (Bern, Warenhandel)". [1023]

NS-Regime: Von 16 jüd. Einwohnern im Jahr 1933 waren Ende 1938 noch acht im Dorf verblieben, die unter den Ausschreitungen beim Novemberpogrom 1938 zu leiden hatten. Bei der Volkszählung im Mai 1939 wurden noch sieben Juden in Estenfeld registriert, darunter vier namens Birn. [1078] Im Oktober 1939 wurden die jüd. Einwohner im Haus der Familie Löwenthal (Estenfeld Nr. 122) ghettoisiert. [1023] Josef Birn und seine Frau Carry kam im Mai 1942 in das "Jüd. Unterkunftsheim" in der Bibrastraße 6 in Würzburg. Josef Birn musste hier am 10.September 1942 die Deportation seiner Geschwister Hanna Bayer und Isaak Birn nach Theresienstadt erleben. Er selbst wurde am 23.September 1942 mit seiner Frau Carry von Würzburg nach Theresienstadt deportiert. [1061] Josef Birn kam hier nach wenigen Wochen ums Leben; Carry Birn wurde im Oktober 1944 nach Auschwitz verschleppt. [1027]

Im Gedenken an die Deportationsopfer


Verfasser: Praktikant, Johanna-Stahl-Zentrum, Würzburg (14.09.2017); Reiner Strätz, Würzburg;
letzte Quellenauswertung: 07.08.2018

Individuelle Informationen


Stammbaum Birn

Quellenangaben 




[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch
[1005] Yad Vashem Page of Testimony
[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945
[1027] Ghetto Theresienstadt -Opferdatenbank Nr. 6271-josef-birn/
[1061] 5. Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Bezirksstelle Bayern.

Nürnberg - Würzburg nach Theresienstadt Abfahrtsdatum: 23.09. - 24.09.42


[1078] Volkszählung 1939 - The 1939 German "Minority Census" Database

Ortsfolge   



GeburtsortEstenfeld 18.01.1873Mai 1942   ✡[1016][1078]
Würzburg Mai 194223.09.1942Bibrastr. 6deportiert[1016] Karte
Sterbeort
deportiert nach
Ghetto Theresienstadt 23.09.1942 05.11.1942Opfer[1016]