biographische Daten


 
 
   

alemannia-judaica.de/
 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1002][1003][1016]
[1023][1027][1061]
[1078]
 
Löwenthal, Leo Stammbaum                 IdNr. 26629


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 25.05.1876 in: Wiesbaden
Sterbedatum: 1944/1945 in: Auschwitz
Hebr. Name: Friedhof:   
Beruf: Kaufmann  

Ehepartner   

    

1. 1913 Würzburg, Löwenthal Emma, geb. Steinhardt [1016]

Biographische Angaben  


   
Weinhändler, Kaufmann. Leo Löwenthal wuchs in der Weinhändlerfamilie Liebmann und Johanna Löwenthal in der hessischen Stadt Wiesbaden auf. 1913 zog er von dort nach Würzburg und gründete eine Weingroßhandlung und "Spirituosenfabrikation" (Juli 1914).

I. Weltkrieg: Kriegsteilnehmer, Kriegsversehrter.

Im November 1918 zog er nach Estenfeld bei Würzburg, der Heimatgemeinde seiner Frau Emma geb. Steinhardt. Er führte hier einen wohl vom Schwiegervater Hirsch Steinhardt übernommenen Großhandel mit Getreide und "Landesprodukten".

NS-Zeit: Nach dem erzwungenen Verkauf des Familienanwesens in Estenfeld kam er im April 1942, nach einem "Umsiedlungsantrag" des Dorfbürgermeisters, mit seiner Frau in das "Jüd. Unterkunftsheim" on der Bibrastraße 6 in Würzburg ("Judenhaus"). Beide wurden nach einem "Heimeinkaufsvertrag" zu rund 17000 Reichsmark am 23.September 1942 nach Theresienstadt deportiert; [1061] von dort im Oktober 1944 ins Vernichtungslager Auschwitz. [1016][1003][1027]
Verfasser: Reiner Strätz, Würzburg (17.10.2016);
letzte Quellenauswertung: 22.06.2018

Quellenangaben 




[1002] Yad Vashem The Central Database of Shoah Victimsnames
[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch
[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945. Seite 357
[1023] alemannia-judaica: Jüd. Gemeinde Estenfeld
[1027] Ghetto Theresienstadt -Opferdatenbank Nr. 22914
[1061] 5. Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Bezirksstelle Bayern.

Nürnberg - Würzburg nach Theresienstadt Abfahrtsdatum: 23.09. - 24.09.42


[1078] Volkszählung 1939 - The 1939 German "Minority Census" Database

Ortsfolge   



GeburtsortWiesbaden 25.05.1876Okt. 1913[1016]
Würzburg Okt. 1913Nov. 1918[1016]
Estenfeld Nov. 1918April 1942Haus Nr. 122   ✡[1016][1078]
Würzburg April 194223.09.1942Bibrastr. 6deportiert[1016][1061] Karte
deportiert nachGhetto Theresienstadt 23.09.194218.05.1944deportiert[1016][1025]
Sterbeort
deportiert nach
Auschwitz 18.05.19441944/1945Opfer[1003]