biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1002][1003][1016]
[1023][1057][1078]

 
Mannheimer, Karoline geb. Schülein Stammbaum                 IdNr. 26893


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 29.02.1888 in: Bechhofen
Sterbedatum: 1941/1942 in: Raum Riga
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf:  

Ehepartner   

    

1. 1911 Mannheimer Hugo [1016]

Biographische Angaben  


   
Karoline Mannheimer wurde 1888 geboren. Sie stammte aus der Viehhändlerfamilie Salomon und Rika Schülein, geb. Meinstein, und wuchs in der mittelfränkischen Gemeinde Bechhofen auf.

Sie lebte ab 1911 als Ehefrau des Viehhändlers Hugo Mannheimer in der unterfränkischen Kleinstadt Aub bei Ochsenfurt im Landkreis Würzburg. 1912 wurde ihre Tochter Thea geboren. Ihr Mann fiel am 6. Juni 1917 in Frankreich. Die verwitwete Karoline lebte von da an lange Zeit in Mannheim und zog sie im August 1938 nach Würzburg. Sie bemühte sich hier vergeblich um Einwanderungspapiere für die USA, wo inzwischen ihre Tochter Thea Lehmann lebte.

Am 27. November 1941 wurde Karoline von ihrem letzten, beengten Quartier im "Jüd. Unterkunftsheim Bibrastraße 6" ("Judenhaus") mit nach Riga-Jungfernhof deportiert, wobei es sich um ein Außenlager des Ghettos Riga handelte. [1016][1003][1078][1057]
Verfasser: Praktikant, Johanna-Stahl-Zentrum, Würzburg (20.12.2017);
letzte Quellenauswertung: 09.03.2018

Quellenangaben 




[1002] Yad Vashem The Central Database of Shoah Victimsnames
[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch
[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945. Seite 370
[1023] alemannia-judaica: Die Scheunensynagoge Bechhofen
[1057] 1. Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Bezirksstelle Bayern.

Nürnberg - Würzburg nach Riga Abfahrtsdatum: 29.11.41


[1078] Volkszählung 1939 - The 1939 German "Minority Census" Database

Ortsfolge   



GeburtsortBechhofen 29.02.1888alternatives Geburtsdatum 27.02.1888 [1003][1078][1016][1057]
Aub 191119171917 unsicher[1016]
Mannheim [1003]
Würzburg Aug. 1938Johannitergasse 5[1016][1078] Karte
Würzburg 27.11.1941Bibrastr. 6deportiert[1016][1057] Karte
deportiert nachRiga-Jungfernhof 27.11.1941[1016][1003]
SterbeortRaum Riga 1941/1942Opfer[1003]