biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1003][1016][1023]
[1024][1027][1061]
[1078]
 
Reis, Bernhard Stammbaum                 IdNr. 33644


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 30.01.1870 in: Segnitz
Sterbedatum: 12.05.1943 in: Ghetto Theresienstadt
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf: Kaufmann  

Ehepartner   

    

1. Reis Jettchen, geb. Buxbaum

Biographische Angaben  


   
Kaufmann in Eubigheim . [1016]

Quellenangaben 




[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch
[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945. Seite 454
[1023] alemannia-judaica: Zeitungsartikel über Clara Reiß
[1024] Biographisches Gedenkbuch der Münchner Juden 1933-1945.
[1027] Ghetto Theresienstadt -Opferdatenbank Nr. 28342-bernhard-reiss
[1061] 5. Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Bezirksstelle Bayern.

Nürnberg - Würzburg nach Theresienstadt Abfahrtsdatum: 23.09. - 24.09.42


[1078] Volkszählung 1939 - The 1939 German "Minority Census" Database

Ortsfolge   



GeburtsortSegnitz 30.01.1870Mai 1876Haus Nummer 42[1023][1003]
Marktbreit Mai 1876vor 1895Haus Nummer 162[1023][1003]
München [1003]
Marktbreit Schloßgasse 162   ✡[1003][1078] Karte
Würzburg Bibrastr. 6deportiert[1003][1061] Karte
Sterbeort
deportiert nach
Ghetto Theresienstadt 23.09.194212.05.1943Opfer[1003]