biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1003][1058][1078]

 
Hausmann, Meta                  IdNr. 39642


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 05.08.1899 in: Nenzenheim
Sterbedatum: 1942 in: Raum Lublin
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf:  

Ehepartner   

    

Biographische Angaben  


   
Meta Hausmann kam am 5. August 1899 in Nenzenheim bei Iphofen zur Welt. Wahrscheinlich blieb sie unverheiratet. Sie lebte einige Zeit mit ihrem ebenfalls ledigen Bruder Philipp Hausmann in Mainbernheim. Am 24. März 1942 wurde Meta Hausmann gemeinsam mit ihrem Bruder nach Izbica deportiert. Hier oder in einem anderen Lager in der Nähe von Lublin wurde sie vermutlich kurz nach der Ankunft ermordet.

Die Angabe des Bundesarchivs, Meta Hausmann hätte einen Geburtsnamen "Hirsch", lässt sich nicht bestätigen.

Im Gedenken an die Deportationsopfer


Quellenangaben 




[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch
[1058] 2. Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Bezirksstelle Bayern.

Nürnberg - Würzburg nach Izbica Abfahrtsdatum: 24.03.42


[1078] Volkszählung 1939 - The 1939 German "Minority Census" Database

Ortsfolge   



GeburtsortNenzenheim 05.08.1899Stadtteil von Iphofen[1058]
Mainbernheim 24.03.1942Brunnengasse 75deportiert   ✡[1058][1078] Karte
deportiert nachIzbica 24.03.1942[1058]
SterbeortRaum Lublin 1942Opfer[1003]