biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1016][1021][1078]
[1161]
 
Samson, Ellen D. geb. Dreifuß, Ella Stammbaum                 IdNr. 21655

 
Geburtsdatum: 21.05.1895 in: Lichtenfels
Sterbedatum: 14.09.1992 in: New York
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf: Kontoristin, Buchhalterin  

Ehepartner   

    

Biographische Angaben  


   
Ellen D. (Ella) Samson wurde 1895 als zweite Tochter von Ludwig Dreifuß und dessen Frau Klara (Schloß) im oberfränkischen Lichtenfels geboren. Ellas Vater starb bereits 1898. Anscheinend 1908 zog die Witwe mit ihren Töchtern Selma und Ella nach Würzburg zu ihrer Mutter und sicherte als Verkäuferin die Existenz der Familie.

Ella Dreifuß arbeitete nach ihrer Schul- und Berufsausbildung zwischen 1914 und 1916 als Kontoristin in Würzburg, zog dann im Juni 1916 nach Bad Kissingen und arbeitete als Buchhalterin beim Modehaus Ehrlich. Ihre Mutter und ihre Schwester zogen wenig später nach, so dass kurzzeitig die Familie in einer gemeinsamen Wohnung lebte. Im Oktober 1921 meldete sich Ella Dreifuß nach Heilbronn ab.

Im Dezember 1937 heiratete sie in Frankfurt am Main den dort geborenen Ludwig Samson. Das Paar flüchtete von seinem letzten deutschen Wohnsitz Mainz im Frühjahr 1940 nach Genua und emigrierte im April nach New York. [1161]

Ellas Mutter Klara Dreifuß wurde mit ihrer Schwester Julie Baum deportiert und ermordet. Ella widmete ihr eine Page of Testimony für die nationale Gedenkstätte Yad Vashem.

Die ab 1975 verwitwete Ellen Samson verstarb im September 1992 im Alter von 97 Jahren in New York. [1021]
Verfasser: Naomi Teveth, Tel Aviv (27.10.2017);
letzte Quellenauswertung: 12.05.2020

Quellenangaben 




[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945. Seite 125
[1021] Newspaper AUFBAU Indexing Project: 21655- 1992 Todesanzeige
[1078] Mapping the Lives, Volkszählungsdaten vom 17. Mai 1939, Bundesarchiv R 1509. (VZ393819)
[1161] R. u. M. Walter, Biografisches Gedenkbuch der Bad Kissinger Juden während der NS-Zeit (Hrsg. Stadt Bad Kissingen)

Ortsfolge   



GeburtsortLichtenfels 21.05.1895[1016]
Würzburg 19081916Huttenstr. 33[1016] Karte
Bad Kissingen Juni 1916Okt. 1921Maxstr. 11damals Nr. 5[1161]
Heilbronn Okt. 1921[1161]
Mainz ?Dez. 19371940Kaiserstr. 94 IVausgewandert[1161][1078]
Sterbeort
ausgewandert nach
New York April 194014.09.1992[1161][1021]