biographische Daten


 
 
   

Grabstein von Abraham Brunngässer auf dem Würzburger Friedhof
© Elisabeth Böhrer, 14.07.2016

 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1016][1066][1078]
[1143]
 
Brunngässer, Abraham                  IdNr. 21343

 
Geburtsdatum: 21.07.1855 in: Bastheim
Sterbedatum: 28.08.1942 in: Würzburg
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf: Privatier  

Ehepartner   

    

Biographische Angaben  


   
Privatier. Abraham Brunngässer stammte aus einer der schon um 1800 in der unterfränkischen Gemeinde Bastheim , Landkreis Rhön-Grabfeld, ansässigen Familien mit dem neuen bürgerlichen Namen "Brunngässer". [1023] Der verwitwete, schon 83jährige Mann kam im Dezember 1938 in das Heim Dürerstraße 20 der Isr. Kranken- und Pfründnerhausstiftung in Würzburg . Er starb hier 1942. [1016][1078]
Verfasser: Reiner Strätz, Würzburg (19.10.2017); Naomi Teveth, Tel Aviv;
letzte Quellenauswertung: 29.01.2018

Individuelle Informationen


Zur Familie Abraham Brunngässer in Bastheim

Quellenangaben 




[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945. Seite 109

[1066] 1938 von Hammelburg nach Frankfurt

[1078] Mapping the Lives, Volkszählungsdaten vom 17. Mai 1939, Bundesarchiv R 1509. (VZ258895)
[1143] ITS - Reichsvereinigung der Juden in Deutschland

Ortsfolge   



GeburtsortBastheim 21.07.1855[1016]
Hammelburg ?04.10.1938[1066]
Frankfurt am Main ?04.10.1938[1066]
SterbeortWürzburg Dez. 19381942Dürerstr. 20[1016] Karte