biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1016][1023]
 
Dahlerbruch, Hermann Stammbaum                 IdNr. 21488

 
Geburtsdatum: 17.01.1892 in: Dornheim (Hessen))
Sterbedatum: 04,02,1978 in:
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf: Prokurist  

Ehepartner   

    

1. 1932 Dahlerbruch Herta, geb. Wolff [1016]

Biographische Angaben  


   
Volksschule in Eberstadt ; sechs Klassen Oberrealschule. Trat 1907 als Lehrling in das Kaufhaus W. Zapff des Onkels Karl Simon ein (Ecke Kaiserstr./Juliuspromenade). Ab 1915 Kriegsteilnehmer; Unteroffizier, ausgezeichnet. Rückkehr in die Fa. und Aufstieg zum Prokuristen. Mitglied Deutsche Demokratische Partei, Freiwillige Feuerwehr, Reichsbund jüd. Frontkämpfer, jüd. Turn- u. Sportverein, Kulturbund Deutscher Juden, Gesellschaft Casino Würzburg . Im Sept./Okt. 1937 Festnahme, Polizeihaft im Zusammenhang mit der Schliessung des Kaufhauses. Emigrierte im Apr. 1938 (?) mit der Familie in die USA. Lebte später in Los Angeles. [1016]
Verfasser: Naomi Teveth, Tel Aviv (23.10.2017);
letzte Quellenauswertung: 09.03.2018

Quellenangaben 




[1016] Strätz, Reiner, Biographisches Handbuch Würzburger Juden 1900-1945. Seite 117
[1023] alemannia-judaica: Dornheim

Ortsfolge   



GeburtsortDornheim (Hessen) 17.01.1892[1016]
Eberstadt (Darmstadt) um 1898[1016]
Würzburg 1907Apr. 1938ausgewandert[1016]
ausgewandert nachUSA Apr. 1938Zeit fraglich[1016]
Los Angeles nach 1945[1016]
Sterbeort