biographische Daten


 
 
   



 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1001][1003][1042]
[1046][1052][1055]
[1056][1071][1072]
[1073]
 
Stern, Kathinka geb. Adler Stammbaum                 IdNr. 4223


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 19.02.1880 in: Aschaffenburg
Sterbedatum: 1942 in: Raum Lublin
Hebr. Name: Friedhof:
Aschaffenburger Stolpersteine
Beruf:  

Ehepartner   

    

1. 25.04.1905 Aschaffenburg, Bachrach Hermann [1001][1002][1046][1072]
2. 09.10.1941 Bremen, Stern Elieser Eliser [1052][1071]

Biographische Angaben  


   
Trauzeugen der ersten Heirat waren Brautvater Raphael Carl Adler und Julius Adler[1073].
Kathinka Bachrach besuchte von Juni 1915 bis Oktober 1915 ihren Bruder Berthold Adler.

Sie war Eigentümerin des Hauses Aschaffenburg , Steingasse 1 (alte Hausnr. Lit. D 138-D 141) von 1933 bis 1944. [1042]

Im Gedenken an die Deportationsopfer


Verfasser: Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg, P-Seminar 20, Aschaffenburg (08.10.2020);
letzte Quellenauswertung: 08.10.2020

Quellenangaben 




[1001] SSAA - Heimatregister Bd. Israel. Seite 87
[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch
[1042]Alois Grimm Aschaffenburger Häuserbücher Band 4 Steingasse 1 (Eigentümer) 1933 - 1944
[1046] SSAA SBZ I Meldeunterlagen Aschaffenburg 0022 Lfdnr. 49 (Aufenthaltsanzeige)
[1052] SSAA 2 SBZ 1 Einwohnermeldekartei
[1055] SSAA - SBZ I Karteikarten der jüdischen Gemeinde, (Bachrach)
[1056] 3. Deportation der jüdischen Bevölkerung aus Bezirksstelle Bayern.

Nürnberg - Würzburg nach Krasniczyn Abfahrtsdatum: 25.04.42


[1071] Standesamt Aschaffenburg, Aschaffenburg, Geburtsregister (1880 Nr.049)
[1072] Standesamt Aschaffenburg, Aschaffenburg, Sterberegister (1939 Nr.126)
[1073] Standesamt Aschaffenburg, Aschaffenburg, Eheschliessung (1905 Nr.047)

Ortsfolge   



Geburtsort Karte
error Karte
GeburtsortAschaffenburg 19.02.1880Herstallstr. 28 [1001][1046][1055][1071]
Aschaffenburg 25.4.1905Friedrichstr. 9[1073] Karte
Eisenach 190718.06.1915[1046][1056]
Aschaffenburg 18.06.191504.10.1915Herstallstr. 28bei Berthold Adler[1046]
Eisenach 04.10.1915[1046] Karte
Düsseldorf 191906.08.1926[1046] Karte
Aschaffenburg 06.08.192622.04.1941Herstallstr. 28   ✡ [1052][1072][1078]
Bremen 22.04.1941Bornstr. 5vorübergehend[1052]
Aschaffenburg 23.04.1942deportiert[1052]
Würzburg 23.04.194225.04.1942[1003][1052]
deportiert nachKrasniczyn 25.04.1942 [1001][1003]
SterbeortRaum Lublin 1942Opfer[1003]