biographische Daten


 
 
   
 

 Neue Suche 



 

 

Quellenbeschreibung
[1003]
 
Eisemann, Regina geb. Maier                  IdNr. 43087


deportiert
gestorben im Holocaust
 
Geburtsdatum: 26.01.1859 in: Geroldshausen
Sterbedatum: 12.04.1943 in: Ghetto Theresienstadt
Hebr. Name: Friedhof:
Beruf:  

Ehepartner   

    

Biographische Angaben  


   

Quellenangaben 




[1003] Bundesarchiv - Gedenkbuch

Ortsfolge   



GeburtsortGeroldshausen [1003]
Bauerbach [1003]
deportiert nachGhetto Theresienstadt 20.09.194212.04.1943[1003]
SterbeortGhetto Theresienstadt 12.04.1943Opfer[1003]